Artikelseiten

Komplett-Großanlage mit Regenwasserwerk Maxima

  • ArtikelNr.: 74
  • Preis auf Anfrage

Beschreibung

Komplett-Großanlage mit 17400 bis 51500 l bestehend aus:  

 

  • 1 bzw. 2 St. MMD Betonzisterne Comfort 150 mit Wirbel-Fein-Filter WFF 150 (für Dachflächen bis 500 bzw. 1000 m²), Abdeckung Klasse A begehbar bis 5 t (befahrbar auf Anfrage), beruhigtem Zulauf und Überlaufsiphon mit Kleintierschutz
  • je nach Anlagengröße: 1 St. MMD Betonzisterne Basis ohne Ausstattung, Abdeckung Klasse A begehbar bis 5 t (befahrbar auf Anfrage)
  • inkl. Lieferung und abladen in die Baugrube, sofern möglich (aufmörteln der Konen und Verbindung der Zisternen bauseits)
  • Regenwasserwerk Wisy Maxima 407 mit integrierter Trinkwassernachspeisung
  • Montage- und Verbindungs-Set 

 Produktmerkmale - Betonzisterne MMD Comfort 150:  

  • monolithischer Stahlbetonbehälter bis 12700 l
  • Behälter mit 17400 l mit einem Zwischenring Höhe 1 m
  • Betongüte C 35/45 nach EN 206-1

  • Wandstärken bis 11cm
  • Innendurchmesser 250 cm, dadurch geringe Einbautiefe
  • mit Wirbel-Fein-Filter WFF 150 (bis 500 m² Dachfläche)
  • Zulaufberuhigung mit Zulauftopf
  • Siphon mit Kleintierschutz
  • Konus mit 5 t Schachtabdeckung (12,5 t und 40 t Schachtabdeckung möglich)
  • in Deutschland hergestellt

 Produktmerkmale - Betonzisterne MMD Basis:  

  • monolithischer Stahlbetonbehälter bis 12300 l
  • Behälter mit 17000 l mit einem Zwischenring Höhe 1 m
  • Betongüte C 35/45 nach EN 206-1

  • Wandstärken bis 11cm
  • Innendurchmesser 250 cm, dadurch geringe Einbautiefe
  • ohne Ausstattung
  • Konus mit 5 t Schachtabdeckung (12,5 t und 40 t Schachtabdeckung möglich)
  • in Deutschland hergestellt 

 Produktmerkmale - Wisy Regenwasserwerk Maxima 407:

Regenwasserwerk für hohe Versorgungsleistung durch großen Hybridbehälter.
Vereinigt alle zum Betrieb der Regenwasserversorgung erforderlichen Komponenten nach dem Zwei-Druckpumpen-Prinzip.

Das Regenwasser wird mittels der Unterwasser-Ladepumpe aus dem Regenspeicher in den Pufferbehälter der Hybridanlage gepumpt. Von dort aus erfolgt die Versorgung der Verbrauchsstellen mit der Unterwasser-Druckpumpe. Trinkwasser wird bedarfsgerecht direkt in den Hybridbehälter der Einheit nachgespeist, Puffervermögen 75 l für hohe Bedarfsspitzen. Erfüllt DIN 1989 und DIN EN 1717.
 

 Vorteile:

  • steckerfertige Anlage, erfordert keine Elektroarbeiten
  • geräuscharm durch Unterwasser-Druckpumpen
  • manuelle Umschaltung von Regen- auf Trinkwasserbetrieb jederzeit möglich
  • hohe Versorgungs- und Betriebssicherheit, auch bei Verbrauchsspitzen
  • frei von Saugleitungsproblemen

 

 Weitere Produktmerkmale Regenwasserwerk Maxima 407:

             Hybrideinheit im Haus mit   

  • max. Fördermenge 125 l/min
  • max. Förderhöhe 49,4 m (4,9 bar)
  • Fassungsvermögen 75l, mit Notüberlauf DN 100
  • mehrstufiger Unterwasser-Druckpumpe, mit Gummifuß
  • Schaltautomat SA 06 / V mit  Manometer
  • elektronischer Steuereinheit mit Sensorstab
  • automatischer Trinkwasser-Nachspeisung
  • freiem Trinkwasserauslauf 3/4", mit Magnetventil, Kugelhahn und Schmutzfänger
  • Entleerungshahn 1/2"
  • Rückflussverhinderer in Regenwasser-Einspeiseleitung

          Speicherausstattung mit 

  • Unterwasser-Ladepumpe Provedo-Doc mit fest montiertem vertikalen Schwimmerschalter, 15 m Anschlusskabel, druckseitig 1"-Tülle, 3 m Trageseil und Hakenschraube
  • Standplatte 22 x 22 cm für Unterwasser-Druckpumpe, aus Edelstahl
  • schwimmendem Ansaug-Fein-Filter aus Edelstahl, Maschenweite 0,3 mm, mit 0,75 m hochflexiblem Saugschlauch

Montage und Verbindungs-Set: 

  • 15 m Druckschlauch 1" (zur Verbindung zwischen Zisterne und Haus)
  • Anschlussset mit Panzerschläuchen und Kugelhähnen (zur Verbindung mit Hausinstallation)
  • Wanddurchführung WD 110/2 (für den dichten Abschluss zum Keller)
  • Kennzeichnungs-Set
  • Kleinteile (Schlauchtüllen, Schlauchklemmen)

Lieferung (Festland) nach Südhessen, Saarland, Baden-Würtemberg, Rheinland-Pfalz und bayerischer Untermain, inkl. ½ Std. Kranarbeit zum Versetzen in die vorbereitete Baugrube, sofern möglich.
Aufmörteln der Konen und Verbindung der Behälter bauseits.


Weitere Anlagengrößen und andere Pumpenanlagen (z.B. Doppelpumpenanlagen) auf Anfrage.


Download Liefer- und Montagehinweise für Betonzisternen (.pdf)

Download Produktdatenblatt Groß-Betonzisterne Comfort 150 8500 l - 12300 l (.pdf)

Download Produktdatenblatt Groß-Betonzisterne Comfort 150 13500 l - 17300 l (.pdf)

Download Produktdatenblatt Groß-Betonzisterne Standard 8100 l - 12000 l (.pdf)

Download Produktdatenblatt Groß-Betonzisterne Standard 13100 l - 16900 l (.pdf)

Download Information Filtersystem WFF (.pdf)

Download Einbauhinweise Maxima (.pdf)

Frage zum Produkt

Frage zum Produkt
Kontaktdaten