4.2 Auffangflächen

Bis auf einige Ausnahmen sind alle Dachmaterialien für das Auffangen von Regenwasser geeignet.

Nicht geeignet sind:

Extrem schmutzbelastete Dächer (Taubenschlag, regelmäßig starke Staubentwicklung in unmittelbarer Umgebung) sollten nicht genutzt werden
Asbestzementdächer
Dächer mit frischer Bitumenbeschichtung oder dauerhaft elastischer Bitumenpappe
Metalldächer ausser Edelstahl, Dächer mit großen Metallanteilen (ungeeignet für die Gartenbewässerung, Anreicherung von Metallionen im Boden)

Bedingt geeignet:

Gründächer, je nach Substrat kommt es zu Wasserverfärbungen

Grundsätzlich sollten alle geeigneten Dachflächen an die Anlage angeschlossen werden. Überschusswasser sollte, wo möglich, versickert werden.

Weiter lesen: 4.3. Filterung